Start Über mich Regionales Gesundheitswandern Erlebniswandern Wandertouren Soonwaldsteig Termine Kontakt Links Dokumentation  











Paul's Wandertouren
Wunderschöne Wanderungen durch unsere Region.

Aktuelle Wandertermine finden Sie hier »


Meine Angebote für Sie:

"Meditationswanderungen in der Blauen Stunde"
Wer schon einen Sonnenuntergang in den Bergen und im Mittelgebirge erlebt hat, weiß wo das Paradies zu Hause ist. Die Ruhe zu spüren und mit allen Sinnen zu erfahren wenn die Sonne am Horizont verschwindet, ist ein erhebendes Gefühl. Wenn in der „BLAUEN STUNDE“ der Tag zur Nacht wechselt , „ist´s als hätt´der Himmel die Erde still geküsst!“

"Tageswanderungen bunt wie der Sommer"
Das Naheland und der Soonwald sind ideale Ausgangspunkte für zahlreiche leichte und mittlere Tageswanderungen von Tal zu Tal, oder den Bergrücken entlang die mit wunderbaren Ausblicken aufwarten. Die abwechslungsreiche Landschaft lädt zum genießen ein und lässt jedes Wandererherz höher schlagen.

"Sponheimer - Weg"
Der 105 Kilometer lange historische Sponheimer Weg verläuft durch das Naheland und den Hunsrück und durchquert dort den Naturpark Soonwald-Nahe. Auf einer Wanderung von Bad Kreuznach über den Hunsrück bis nach Traben-Trarbach folgt er den Spuren untergegangener mittelalterlicher Adelsfamilien der Region und verbindet die Weinanbaugebiete der Nahe mir denen der Mosel.

"Die Höhen des Hahnenbach-Tals"
Quarzite und Schieferauffaltungen, beeindruckende Weit- und Fernblicke ins Pfälzer Bergland und bis in die Eifel, idyllische Einblicke ins Hahnenbachtal oder ins Kellenbachtal, Wald-Erlebnisse und Orchideenwiesen Sind die Wegbegleiter durch den sagenhaften Lützelsoon.

"Von Kelten Knappen und Kristallen"
Dieses Tal ist eines der schönsten Seitentäler der Nahe, nördlich der Stadt Kirn. Das Tal ist fast einsam, aber es gibt hier Spuren von Millionenjahre alten Lebensformen (Fossilien!), Kelten, und mittelalterlichen Rittern. Einsam, fast schon mystisch, mäandriert der Hahnenbach durch die Fluss-Auen. Kein Handy Empfang, keine Ortschaften, aber lassen Sie sich nicht abschrecken: die Umgebung ist sehr schön. Fotos»

Der Saar-Hunsrück-Steig
Das neue Highlight unter den „Steigen“. Wer ihn erwandert, ist verliebt in diesen Premium- Wanderweg

"Der Nahe-Höhen-Weg"
Wenn Sie gerne fernab der ausgetretenen Pfade unterwegs sind, kleine Dörfer und vielleicht auch den Wein lieben, dann sind Sie auf diesem Weg richtig. Von Kirn bis Bingen, oder Teilabschnitte sind möglich. Der Nahe-Höhen-Weg ist einfach etwas unbekannter als der Rheinsteig, Für eine Wanderung ist es jedoch sicherlich ein Vorteil, wenn Sie ungestört und die herrlichen Fernsichten dieses Weges genießen können.

Gelegenheiten zu weiten Ausblicken gibt es oft auf diesem Weg: Auf den Hunsrück, auf die Höhen des Pfälzerwaldes und das Nahetal. Und es gibt den Nahewein zu entdecken. Bisher ist noch nahezu jeder nach einem Besuch in dieser Region bepackt mit Weinkisten wieder nach Hause gefahren. Weinkennern zufolge ist die Nahe einer der weltbesten Adressen für Weißwein. Aber auch die Freundinnen und Freunde des Rotweins (Dornfelder / Spätburgunder) werden auf ihre Kosten kommen.

<< Zurück

"Auf geht's - raus geht's - los geht's!"
Paul's Erlebniswandern
Paul Jung (ZNL)*, In der Au 12a, 55606 Hahnenbach
wandern@pauljung.de  

Deutscher Wanderverband
Zertifizierter Wanderführer (Nr.4426)
ZNL Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer Rheinland-Pfalz e.V.